Sprungziele
Seiteninhalt

Harfe

Harfe

Harfe_Box_01

Die Harfe ist eines der ältesten Instrumente, welches die Menschheit kennt. Verschiedene Bauformen- und Arten erlauben der Harfe, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene dieses Instrument gleichermaßen erlernen können.

weiterlesen

Am Anfang des Harfenunterrichts steht die “kleine”, leicht transportierbare Hakenharfe, auch irische Harfe genannt. Später folgt die Doppelpedalharfe.
Sie gehört zu den Saiteninstrumenten und gemäß der Tonproduktion ist sie ein Zupfinstrument. Die Harfe ist sowohl Solo-, Kammermusik- und Orchesterinstrument und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Dozentin Harfe

Bettina Lupp

 

Dummy Dozenten MusikschuleUnterrichtsfach: Harfe


„Ich schätze die Harfe wegen ihres einmalig weichen Tones und der Möglichkeit sie sowohl solistisch als auch im Ensemble einzusetzen. Man kann von Anfang an Melodien spielen und die Harfe sieht so schön aus wie sie klingt.“

 

Studium

IP Studium mit dem Hauptfach Harfe und Aufbaustudium AME an der Hochschule für Musik Köln, Abt. Aachen
Fortbildung im Bereich Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung an der Akademie Remscheid

 

Harfe Voraussetzung

Einstiegsalter ab 6 Jahre, aber auch Erwachsene können noch mit dem Harfenspiel beginnen. Musikalische Vorbildung ist nicht erforderlich…nur Freude am Instrument sollte vorhanden sein.

Was kostet der Unterricht?

Die monatlichen Kosten für den Unterricht belaufen sich, abhängig von der Unterrichtsart- und Form, zwischen 40,00 € und 100,00 €. Sozial- und Geschwisterermäßigungen können ggf. gewährt werden.
Hinzu kommt, falls ein Mietinstrument gewünscht wird, die entsprechende Mietgebühr, je nach Instrumenenart zwischen 11,00 € und 18,00 €.

Anmeldeformular

Seite zurück Nach oben