Home  >  Instrumental- und Vokalfächer  >  Schlaginstrumente


"Das ist der Rhythmus"

Das Drumset, Percussion-und Malettinstrumente, Pauken

Schlaginstrumente müssen zur Klangerzeugung geschlagen, geschüttelt oder gerieben werden. Die Familie der Schlaginstrumente ist sehr vielfältig, Schätzungen gehen von vielen hundert verschiedenen Instrumenten weltweit aus.  
Das Drumset besteht aus Bassdrum (Große Trommel), Snaredrum (kleine Trommel), Tom Toms, Hi Hat, Crash und Ridebecken. Beim gleichzeitigen Spiel der verschiedenen Instrumente wird dem Spieler eine hohe Fähigkeit in der Koordination von Händen und Füßen abverlangt.
Zu den Perkussionsinstrumenten zählen: Agogo, Bongos, Cabasa, Claves, Congas, Djembe, Guiro, Kastagnetten, Maracas , Tambourine, Timbales, Triangel, Zimbeln ... Perkussion ist der Oberbegriff für das Spiel auf allen Schlag- und Effektinstrumenten. Je nach Musikstil erfolgt eine entsprechende Auswahl.
Malettinstrumente wie Xylo-, Marimba-, Vibraphon oder Glockenspiel erklingen in bestimmten Tonhöhen und können daher auch für Melodien oder Harmonien eingesetzt werden.
Auf den Pauken lassen sich ebenfalls bestimmte Tonhöhen erzeugen. Mit ihrem enormen Klangvolumen erhalten sie im Orchester einen ganz besonderen Stellenwert. Der Ausdruck “mit Pauken und Trompeten”, stammt aus dem Mittelalter und bedeutete damals: Jemanden mit aller Würde zu empfangen.