Sprungziele
Seiteninhalt
Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Reisegewerbe
Zuständigkeit

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort aus, um die für Sie zuständige Behörde zu ermitteln!

Wer ein Reisegewerbe betreiben will, bedarf einer Erlaubnis (Reisegewerbekarte).

Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne vorhergehende Bestellung außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung oder ohne eine solche zu haben

  • Waren zum Verkauf anbietet oder ankauft oder Bestellungen entgegennimmt, Leistungen anbietet oder Arbeitsaufträge entgegennimmt oder
  • selbstständig unterhaltende Tätigkeiten als Schausteller oder nach Schaustellerart ausübt.



[+ Weitere Informationen

[+ Notwendige Unterlagen

[- Gebühren

Die Festlegung der Gebühr findet durch die örtliche Ordnungsbehörde nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung statt.

Die Entscheidung über die Erteilung einer Reisegewerbekarte kostet zwischen 50,00 und 500,00 €. Die Änderung der zugelassenen Reisegewerbetätigkeit kostet zwischen 10,00 und 250,00 € und die Ausstellung einer Zweitschrift kostet 15,00 €.




[+ Rechtsgrundlagen

[+ Verfahrenskoordination
Verfügbare Formulare
Antrag Erteilung Verlängerung Reisegewerbekarte
[Externer Link]
 
Seite zurück Nach oben